BSV 1920 Leutherheide Jugend und Damen
logo
Home
Aktuelles
Vorstand und Trainer
Spiele
Turniere
Mannschaften
Sonstiges
Spielberichte
Saison 2013/2014
Saison 2012/2013
Saison 2011/2012
Saison 2010/2011
Saison 2009/2010
Links
Elterninformationen
Weiter Bilder
Rätsel
Trainerecke


Besucher unserer Homepage
Spielberichte Saison 2013/2014
 
C2 Jugend gegen DJK Sportfreunde Leuth

10:0 lautete das ergebniss für den bsv,eine halbe stunde lang versuchte man unseren abwehr spieler
jan mit bällen zu füttern so das er auch die chance bekommen sollte das tor zu machen..........ohne erfolg :-)
er ist halt kein knipsser naja vom verlauf her war das eine klare sache,und es hätte am ende auch 20zu null stehen
können, der ball lief gut,schöne gute pässe und flanken waren zu sehen und der erfolg machte sich mal wieder
bezahlt.
gruss euer trainer thomas blanken

 
C2 Jugend gegen Dülkener FC

hie zeigten wir auch wieder wie stark wir sind,wie der zusammenhalt in der mannschaft ist und man nur
gemeinsamm gewinnen kann.nur 2minuten nach anpfiff viel für uns das erste tor und bis zur halbzeit asolut
spielbestimmend .mit einer 3zu1 führung ging der bsv in der halbzeit.der dülener fc kämpfte sich in das spiel
und seine chance,dennoch hatten wir den vorsprung von 6zu 5 halten können und fuhren mit 3weiteren punkten
nach hause.super leistung.
gruss thomas blanken

 
Damen gegen Thomasstadt Kempen

Nach einer hervorragenden Leistung in Unterzahl bei Tura Brüggen 2 bei dem sich das Team der SG BSV Leutherheide/TSV Kaldenkirchen2 mit 10 Spielerinnen ein 0:0 erspielt hat kam es am Wochenende beim Heimspiel zum  Kellerduell gegen das Team von Thomasstadt Kempen. Beide Mannschaften wollten das frühe Tor und Kempen und der BSV hatten in den ersten Minuten glück nicht in Rückstand zu geraten. Immer wieder sorgte Melanie Wedershoven für Gefahr vor Kempener Tor. Als sie an der Strafraumgrenze zu fall gebracht wurde verwandelte Sabrina Kossek den Freistoß wunderschön in den Winkel. Kurz darauf nahm wieder Sabrina Kossek einen Ball gut 30 Meter vorm Tor volley und dieser schlug zum 2:0 ins Netz ein. Sabrina Benders wurde gut angespielt und konnte ungestört alleine vorm Tor zum 3:0 einschieben. Melanie Wedershoven setzte bis zur Pause dem Spiel mit dem 4:0 den i Punkt auf. Nach dem Wechsel kam Kempen besser ins Spiel und machte auch den Treffer zum 4:1. Das Spiel des BSv wurde unruhiger und Kempen kahm immer wieder zu guten Chancen die Natascha Retinski im Tor und die neu formierte Abwehr um Katharina Bartholomäus zu nichte machten. Die BSV Spielerinnen fingen sich im laufe wieder und erspielten sich ebenfalls einige Chancen, aber der Ball wollte nicht mehr ins Tor. Am Ende stand ein verdienter 4:1 Sieg.

Damen gegen OSV Meerbusch

Zu beginn des Spiels steckte leider in den Köpfen der BSV Spielerinnen, dass man gegen den aktuellen Tabellen zweiten nur mit 10 Spielerinnen und 2 Angeschlagenen Spielerinnen antrat. Trotzdem wehrte sich das BSV Team super und brachte auch die Meerbuscher einige male im Spielverlauf in arge Bedrängniss. Durch wirklich dumme Fehler fing man sich die Tore. Ela Igers kröhnte ihre super Leistung zwar mit dem Anschlusstreffer, doch die OSV Damen nutzen ihre Zahlenmäsige überlegenjheit Clever aus. Natascha Retinski brachte mit eine hervorragenden Leistung im Tor die Gegnerinnen zur Verzweiflung. Ab der 60 Minute spielet der BSv durch die Verletzung von Vera Mürmanns nur noch mit 9 Spilerinnen weiter. Melanie Wedershoven erzielte noch das zweite Tor für den BSV zur 2:7 NIederlage. Halbzeit 1:4. Abschließend kann man sagen, dass die BSV Damen eine super Moral an den Tag legen.

 
C1 Jugend gegen VFL Willich

Nach der ersten Halbzeit, in der überhaupt nichts zusammenlief (kein läuferischer Einsatz, keine Kombinationen, kein Zweikampfverhalten) ging man mit 0:3 Rückstand in die Pause. Danach entwickelte sich ein völlig anderes Spiel. Chance um Chance wurde sich erspielt und ein Angriff nach dem anderen rollte auf das Willicher Tor. Leider reichte es nur noch für 2 Treffer von Kerim und Lukas, sodass am Ende eine unverdiente 2:3 Niederlage stand.Schade hätte man in der ersten Halbzeit so konzentriert gespielt, hätte man das Spiel gewonnen.

 
C2 Jugend Allgemeinbericht
Die C2 des BSV hält sich trotz kleinem KAders sehr tafer in der Saison. NAch drei gespieleten Spielen ist man noch ungeschlagen in der nicht zu unterschätzenden Staffel 4. Bis jetzt wahren alle Spiele super Spannend. Alle Teams zeigten bisher immer eine super Leistung. Es fejlt beim BSv noch etwas das Glück um den BAll öfter im Netz des Gegners zu versenken. Im weiteren Verlauf der Saison wird man sich sicherlich noch weiter steigern.
 
C1 Jugend gegen OSV Meerbusch 1:5

Nach engagierten Auftritt in der ersten Halbzeit und einem durchaus gerechtem Halbzeitstand von 1:1 ließ man in der zweiten Hälfte alles vermissen was nötig ist ein Spiel zu gewinnen. Keine vernümpftigen Torschüsse, Fehler in allen Mannschaftsteilen, viel zu wenig Laufbereitschaft. Schade, die Niederlage war absolut unnötig!!!

Tore für den BSV: Lukas Hegger

 
C1 Jugend bei Niersia Neersen 8:2

Einen tollen Tag erwischte unsere C1 bei ihrem Spiel in Neersen. Schon nach kurzer Zeit führe ein Elfmeter zum 1:0 für unsere Jungs. Zur Halbzeit führte man verdient mit 2:1. Direkt nach Wiederanpfiff gelang es, den Gegner unter Druck zu setzen und so fielen die Tore relativ schnell nacheinander. Auch wenn nicht alles perfekt war, so zeigte sich die Mannschaft heute sehr spiel- und auch laufstark. Einige sehenswerte Kombinationen waren ebenso vorhanden wie zum Teil gutes Umschaltverhalten.

Tore für den BSV: Felix H. (2), Lukas Hegger (2), Kerim (1), Max (1), Furkan (1), Patrick (1)

 
B-Jugend gegen BSV Leutherheide Reserve

Auch dieses Spiel ist mitlerweile eine kleine Tradition. Wieder einmal forderte die B-Jugend die BSV Reserve. Nach verschlafener viertel Stunde stand es 3:0 für die Reserve. Danach war es ein sehr gutes und ansehnliches Spiel beider Mannschaften und die B-Jugend zeigte das ein und andere mal was sie kann und ging locker durch die Reihen. Leider aber entweder zu zögerlich im Abschluss oder zu hektisch und der Ball ging in die Wolken.Fabian Giesen machte das Tor zum 3:1. Nach der Pause zeigte sich doch die körperliche Überlegenheit der Reserve und am Ende eines sehr guten Spiels stand ein 7:1 Sieg der Reserve.

 
B- Jugend gegen Hinsbeck

Beim fast schon traditionellen Testspiel in Hinsbeck, verpennte der BSV komplett die ersten 10 Minuten. Hinsbeck spielet schnell und gur nach vorne und brachte sich mit 2:0 in Führung.Nach den Treffern fing sich der BSV. Hinsbeck versuchte es zwar weiterhin aber der BSV stand sicher. Nun hatte der BSV viele Chancen brachte den Ball aber nicht über die Linie. David Borger machte nach gutem Spiel endlich den 2:1 Anschlusstreffer. Nach der Pause Pennte der BSV wieder und schon lag man mit 4:1 hinten. Felix Horst machte das 4:2 ehe Hinsbeck auf 5:2 und dem vernichtenden 6:2 erhöhte. Nun zeigte sich die gute Moral der BSV Truppe. Jan Heyer der wie Alissa Brockes super Spiel zeigte, trieb den BSV mit Kapitän Fabian Giesen immer wieder nach vorne. Felix Horst machte das 6:3. Fabian Borger das 6:4 und wieder Felix das 6:5. Weiter Treffer wollten auch dank der starken Torhüter beiden Teams nicht gelingen. Am Ende stand ein dickes Lob eines Hinsbecker Zuschauers" Immer wenn die beiden Teams gegeneinander Spielen und man führt 5 Minuten vor Ende mit 10:1 muss man beim BSV angst haben das es am Ende nicht 10:10 steht".